Ausflüge run ums Grosse Meer

Wenn Sie mehr von Ostfriesland kennenlernen möchten sollten Sie sich den Suurhusener Kirchturm einmal aus der Nähe anschauen. Dieser Turm macht dem Schiefen Turm von Pisa wahre Konkurrenz. Denn er ist sogar noch schiefer. Vielleicht werfen Sie schon bei Ihrer Anreise einen Blick auf den Turm. Wenn Sie von der Autobahn kommend Richtung Südbrookmerland Bedekaspel fahren kommen Sie automatisch an Suurhusen vorbei. Vom Großen Meer aus fahren Sie die Schöpfwerkstrasse zur Bundesstraße vor und biegen links Richtung Emden ab. Nach kurzer Wegstrecke fahren Sie rechts in den Ort Suurhusen ein.

 

Turm der Suurhuser Kirche

Zum Vergrößern der Fotos klicken Sie einfach die Vorschau an. Durch ein Klicken ausserhalb des Bildes schließen Sie es wieder (alternativ können Sie auch die ESC-Taste auf Ihrer Tastatur drücken, oder das X in der oberen rechten Ecke anklicken).

Der Turm der Suurhuser Kirche löste den Schiefen Turm von Pisa als schiefsten Turm der Welt im Guinness-Buch der Rekorde ab.

 

Drei Meere Weg

Auf dem Drei-Meere-Weg können Sie zu Fuß oder mit dem Rad das Große Meer umrunden. Der 3-Meere-Weg bietet gute Gelegenheiten zur Vogelbeobachtung. Zweimal sind auf dem Weg Gewässer mit kleinen Selbstkurbelfähren, den „Pünten“, zu überwinden.

Barrierefreiheit: Der 3-Meere-Weg ist barrierefrei. Nicht barrierefrei ist der Zugang zu den Aussichtsplattformen.

 

Nordseeküste, Greetsiel und Pilsum

Wollen Sie Ihren Urlaub mit einem Besuch der Nordseeküste abrunden besuchen Sie doch mal den Norddeicher Strand, machen einen kleinen Bummel durch die Souvenirläden und kehren Sie ein um ein Fischbrötchen, ein typisch ostfriesisches Gericht oder ein Fischgericht zu genießen. Dies können Sie auch wunderbar mit einem Besuch im idyllischen Greetsiel mit seinen Zwillingsmühlen verbinden. Vielleicht besuchen Sie auch gleich nochmal den Pilsumer Leuchtturm der aus dem Otto-Film bekannt geworden ist. Hier können Sie auch wunderbar mit Inlinern fahren. Planen Sie einen Tagesausflug auf eine der ostfriesischen Inseln oder machen Sie eine Kutterfahrt ab Greetsieler Hafen.

Der 1888 erbaute Pilsumer Leuchtturm gilt als Wahrzeichen unser Ferienregion Krummhörn – Greetsiel.

 

Emden, Otto-Huuses und Aurich

Bei schlechterem Wetter empfehlen wir eine kleine Shoppingtour durch Emden, verbunden mit dem Besuch des Otto-Huuses oder den Besuch der Stadt Aurich mit seinen vielen Cafés und dem Mitmach-Museum für Kinder.

Dat Otto-Huus ist eine Rarität: ein Museum, in dem man lachen kann!

 

Ocean-Wave, Kraxel-Maxel und Wakeboard Aurich

Oder packen Sie die Badesachen ein und tauchen Sie unter im Ocean-Wave in Norddeich. Auch ein Besuch im Auricher Kraxel-Maxel im Wallinghausener Wald lohnt sich, sowie der Besuch der Wakeboard Anlage in Aurich, die Klosterstätte Ihlow oder des Moormuseums in Moordorf.

Im August 2016 eröffnete die Wakeboardanlage „North Bound Aurich Beach & Wake“ am Badesee in Aurich-Tannenhausen

Dies alles ist eine Auswahl aus vielen interessanten Angeboten um einen gelungenen Urlaub gestalten zu können. Wir wünschen Ihnen viele interessante und erholsame Tage bei uns in Ostfriesland.